Das Wichtigste zusammengefasst

(Foto: Kaltenschnee)

Die Erste-Hilfe-Kurse sind bis auf Weiteres abgesagt.
Die Tagespflegeeinrichtung im Bachmichel ist geschlossen. Unsere Gäste gehören der Risikogruppe an. Die notwendige Distanz einzuhalten, wäre sehr schwierig gewesen. 
Die Kleiderläden in Nidda und Büdingen sind geschlossen.
Die Migrationsberatung erfolgt telefonisch.
Blutspenden werden weiterhin gebraucht. Sie können sich hierzu im Internet informieren: blutspende.de.
Die Senioren- und Pflegeeinrichtung „Am Seemenbach“ ist zum Schutz der Bewohner für Besuche geschlossen. 
Der ambulante Pflegedienst ist gut aufgestellt. Die Mitarbeiterinnen halten sich streng an die Hygienevorgaben, tragen bei allen Einsätzen Handschuhe und Mundschutz. 
Bei dem Sevice Essen auf Rädern kommt es in der Regel ohnehin nicht zu einem Kontakt mit dem Kunden. In unserer Küche achten wir auf hohe Hygienestandards. Das gebrachte Essen befindet sich auf Porzellangeschirr in einer Thermobox und ist für den Transport geschützt. Wo es möglich ist, wird das Geschirr mit den Speisen beim Kunden platziert und im Gegenzug das Geschirr des Vortages abgeholt. Alle Fahrer sind mit Handschuhen und Desinfektionsmittel ausgestattet.
Der Rettungsdienst handelt ebenfalls nach klaren Vorgaben. Wenn es bei einem Einsatz den Verdacht einer Corona-Infektion gibt, geht ein Mitarbeiter aus dem Team des Rettungswagens mit Mundschutz, Schutzkittel und Handschuhen zu dem Patienten. Weist dieser Patient entsprechende Symptome auf, wird er mit dem Einsatzfahrzeug ins Krankenhaus gebracht. Dabei tragen alle Vollschutz- der Patient ebenso wie das ganze Rettungsteam. Die Angehörigen müssen separat in die Klinik kommen. Grundsätzlich sind die Mitarbeiter des Rettungsdienstes gehalten abzuwägen, ob es notwendig ist, einen Patienten in eine Klinik zu fahren. Hier ist die Maßgabe, Ressourcen des Gesundheitssystems zu schonen. Im Zweifelentscheidet ein Arzt über die Einlieferung ins Krankenhaus.

Bitte kommen Sie nicht unangekündigt in unsere Geschäftsräume in der Vogelsbergstraße. Wenn Sie ein Anliegen haben, rufen Sie uns an, um es zu besprechen. Sie erreichen uns unter +49 6042 8806-0

Bleiben Sie gesund!

(Stand: 27. März 2020)