Foto: pixabay.com

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Wir wünschen ein richtig gutes Jahr

Luca Lucya, Marika Heusohn, Johannes Gerth und Anton Henes, v.l.  (Foto: Kaltenschnee)

Was tun nach dem Abitur? Reisen? Studium? Ein Praktikum? Oder nach all der Lernerei erst mal jobben? Abgesehen davon, dass es für Schulabgänger*innen wegen der Corona-Pandemie schwierig bis unmöglich bleibt, die eine oder andere dieser Ideen umzusetzen, ist der Schritt in den neuen Lebensabschnitt für einige von Unsicherheit geprägt. Da kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) hilfreich sein. Deshalb wollen wir von jungen Menschen erzählen, die genau das im Rettungsdienst des Roten Kreuzes in Büdingen absolviert beziehungsweise gerade begonnen haben. 

Weiterlesen

An Weihnachten ist Samra da

 

Samra und ihre kleine Schwester Maria (Foto: Carmen Hobohm)

Noch sind die Tage kurz, die Nächte kalt und dunkel. Da wärmt die Geschichte der kleinen Samra und ihrer Mutter das Herz. Das zierliche Mädchen hat ein ganz zauberhaftes Lachen und große braune Augen, mit denen sie aufgeweckt und wissbegierig ihre Umgebung betrachtet. Mit ihren beiden kleinen Schwestern verbindet sie ebenso große Innigkeit wie mit ihrer Mutter Misrak. Das Familienglück, wie es bei Samra, ihren Schwestern und ihrer Mutter in diesen dunklen Wintertagen zu erleben ist, bekommt unerwartete Tiefe, wenn man seine Hintergründe erfährt.

Weiterlesen

Im Mittelpunkt immer der Mensch

Christoph Reinhardt und Kerstin Kehm-Göbel (Foto: Kaltenschnee)

Es gibt Dienste am Menschen, die haben auch an Weihnachten keine Pause. Beim Roten Kreuz in Büdingen gilt dieser Satz sogar für viele Bereiche. Für den Hausnotruf und die ambulante Pflege, für die Senioreneinrichtung und für Essen auf Rädern. Schließlich brauchen alleinlebende Menschen auch an den Feiertagen schnelle Hilfe, wenn sie in der eigenen Wohnung stürzen. Körperpflege kann nicht ausgesetzt werden, bis das lange Festtagswochenende vorbei ist. Und auf Essen kann keiner verzichten. Das ist lebensnotwendig.

Weiterlesen