Foto: pixabay.com

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Was zählt, ist der Mensch

Elke Leiss, Einrichtungsleitung der DRK-Senioreneinrichtung "Am Seemenbach", Roland Trageser, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen, und Maritta Mahr, 1. stellvertretende Vorstandsvorsitzende des DRK Kreisverbandes Büdingen, bei der Einweihung der Einrichtung im Oktober 2019 (Foto: Kaltenschnee)

Der Mensch ist bestrebt, sein Leben selbst zu bestimmen, ihm Sinn und Richtung zu geben (nach Carl Rogers). Dieses tief im Humanismus verhaftete Menschenbild ist Grundlage unserer täglichen Arbeit. Wir unterstützen die Seniorinnen und Senioren in unserem Haus in ihrem „So-Sein“, indem wir ihnen echt, authentisch, einfühlsam und verständnisvoll begegnen.

Weiterlesen

Frohes Fest

(Foto: Kaltenschnee)

Wir wünschen Frohe Weihnachten, erholsame Tage bis zum Jahreswechsel und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Bleiben Sie uns gewogen.

Körperpflege ist die Kernaufgabe

Monika Bischoff (r.) und ihre Stellvertreterin Birgit Hanusch lieben ihren Beruf. (Foto: Kaltenschnee)

Braucht ein Mensch ambulante Pflege, stellen sich Angehörigen und Betroffenen viele Fragen. Monika Bischoff leitet unseren ambulanten Pflegedienst seit vielen Jahren. Für Angehörige und Kunden ist sie die Ansprechpartnerin für diese Fragen. Sie hat mit uns über Pflegeleistungen, große und kleine Körperpflege sowie Prophylaxe gesprochen. Sie sagt: "Die meisten unserer Kunden benötigen als erstes Hilfe im Haushalt. Die Pflegeversicherung gewährt bei Pflegegrad 1 einen Entlastungsbeitrag von 125 Euro monatlich für die Hauswirtschaft. Das sind umgerechnet etwa dreieinhalb bis vier Stunden Hilfe im Haushalt pro Monat.“

 

Weiterlesen

Neues Notarzteinsatzfahrzeug

Bereit für den nächsten Einsatz: Das neue NEF. (Foto: Jens Grusdt)

Seit Anfang Dezember ist unser neues Notarzteinsatzfahrzeug im Einsatz. Das Vorgängerfahrzeug geht nach sechs Jahren treuer Mitarbeit, mehr als 9000 Einsätzen und 370.000 km aus dem Schichtdienst heraus. 

Wir freuen uns, unserer Schichtgruppe #nef und den #notärzten dieses gelungene Fahrzeug zu übergeben, das in puncto Sicherheit, LED Lichttechnik, Sondersignalanlage und Ausbau überzeugt. Wir wünschen allzeit gute Fahrt!