Meldungen 2020

Ein-Euro-Tag im Kleiderladen

Am 18. August wird es in den DRK-Kleiderläden in Büdingen und Nidda einen Ein-Euro-Tag geben. Dann kosten alle Sachen nur einen Euro pro Stück. Auch an diesem Tag müssen unsere Mitarbeiter*innen auf die Abstandsregeln achten. Aus diesem Grund dürfen sich nur fünf Kund*innen gleichzeitig im Laden aufhalten. Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf Sie!

Alles Wichtige rund um Öffnungszeiten und die Adressen der Kleiderläden erhalten Sie hier mit einem Klick.

Weibliche Kurven betonen

Im Kleiderladen des Roten Kreuzes in Büdingen gibt es in diesen Tagen eine besondere Aktion: Mode für kurvige Frauen bis Größe 68. Das Meiste ist ungetragen und noch mit Originalpreisschild versehen. Es lohnt sich, im Laden in der Büdinger Vorstadt vorbeizuschauen. Wir freuen uns auf Sie.

Falls Sie mehr über unsere Kleiderläden erfahren möchten, klicken Sie einfach hier: Weitere Informationen zu den Kleiderläden des DRK Kreisverbandes.

Selbstbestimmt mit dem Hausnotruf

 

 

 

 

Der Hausnotruf des DRK bietet ein Höchstmaß an Sicherheit für alle, die trotz Alter, Krankheit oder Behinderung auf ihre gewohnte Umgebung nicht verzichten und sich ihre Selbstständigkeit bewahren möchten. Über den Notrufsender kann mit einem Fingerdruck Hilfe verständigt werden.

Wir zeigen Ihnen hier, wie der Hausnotruf funktioniert und wie unsere gut ausgebildeten Mitarbeiter Ihnen im Notfall zu Hilfe eilen. Außerdem erhalten Sie Informationen über die entstehenden Kosten. Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns an. Die Telefonnummern und E-Mail-Adressen Ihrer Ansprechpartner finden Sie unter dem Menüpunkt "Hausnotruf".