Foto: pixabay.com

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

300 Tests täglich

Rhea Aull und Sandra Besters (Foto: Kaltenschnee)

So ein Schnelltest geht schnell im DRK-Schnelltestzentrum in Büdingen. Im Minutentakt kommen Menschen jeden Alters herein. Mit einem QR-Code, den sie nach ihrer Terminbuchung auf der Seite des DRK-Kreisverbandes Büdingen erhalten haben, melden sie sich am Check-In an. Anschließend werden sie in einer der drei Teststraßen auf das Corona-Virus getestet. „Im Moment ist es noch ziemlich ruhig. Früh am Morgen und nachmittags ab 16 Uhr ist richtig viel los“, sagt Sandra Besters, die gemeinsam mit ihrer Kollegin Rhea Aull und ihrem Kollegen Maurice Michalik an diesem Tag Dienst hat. 

Weiterlesen

Wir öffnen die Kleiderläden

Kleiderladen in Büdingen Mai 2020 (Foto: Kaltenschnee)

Am 25. Mai öffnen wir ENDLICH unsere Kleiderläden in Nidda und Büdingen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten. Beide Läden sind frisch geputzt und neu bestückt.  

Es wartet schicke Frühjahrs- und Sommermode auf Lockdownmüde und Sonnenhungrige. Unsere Läden und Lager sind durch den langen Lockdown reich gefüllt. Sicher ist für jeden Geschmack etwas dabei. Melanie Christen und Edyta Burgucu freuen sich darauf, treue und neue Kund:innen beim Kauf schöne Kleidung zum kleinen Preis zu beraten.

Aktuell dürfen wir drei Personen in den DRK-Kleiderläden empfangen. Eine medizinische Maske ist ebenso Pflicht wie das Einhalten der aktuellen Abstandsregeln.

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum

Carmen Hobohm (Foto: Kaltenschnee)

Seit zehn Jahren kümmert sich Carmen Hobohm als Migrationsberaterin im DRK Kreisverband Büdingen um aufenthaltsrechtliche Anliegen und Fragen von Menschen mit Migrationshintergrund. Sie liebt ihre Arbeit, auch wenn mit Beginn der Corona-Pandemie ein großer Teil der Beratung nur noch online oder telefonisch und nicht mehr im persönlichen Gespräch stattfindet. 

Weiterlesen